Teilschwimmende Abdeckung

Eine dauerhafte Abdeckung, leicht zugänglich
Rührwerk kommt nie in den Bereich der Abdeckung

Die teilschwimmende Abdeckung wird an einem Chromstahlrohr gehalten und mit Spanngurten am Silorand mittels Montagehaltern befestigt. Dadurch wird ein Rotieren der Blache beim Rühren wirkungsvoll verhindert.

Die gegen Gase und Sonneneinstrahlung beständige Plane hängt frei gegen das Silozentrum, wo sie je nach Güllestand mehr oder weniger schwimmend aufliegt. Für den nötigen Auftrieb sorgen eingeschweisste Schaumstoffkernbahnen. Im Zentrum der Blache befindet sich eine Öffnung von ca. 1.5m Durchmesser, welche für das ungehinderte Abfliessen des Regenwassers und das Abrutschen des Schnees sorgt.

Zusätzlich sind über die ganze Blache kleine Abflusslöcher verteilt. Auch für die montierte Rühreinrichtung sowie allenfalls vorhandene Zu- und Ablaufleitungen werden entsprechende Öffnungen konfektioniert.

Die teilschwimmende Abdeckung ist für Stahl-Email-Silos sowie Betonsilos geeignet.

Praxisbeispiele

Produktanfrage:

Vorname*

Nachname*

Firma

Strasse/Nr.*

Ort/PLZ*

Telefonnummer*

E-Mail-Adresse*

Bemerkung