Bundesbeiträge für Behälterabdeckungen

Für das Abdecken von offenen Güllebehältern werden Beiträge gesprochen

In diversen Kantonen werden im Rahmen der Ammoniak-Ressourcenprogramme die Kosten für eine Siloabdeckung bis zu 80% übernommen.

In der Broschüre

Empfehlungen der KOLAS und des BLW zur Finanzierung einzelbetrieblicher Massnahmen im Rahmen von Ammoniak-Ressourcenprojekten

werden Abdeckungen aufgeführt, welche die Anforderungen an die Verminderung der Ammoniakemissionen  im Rahmen von Ammoniak-Ressourcenprojekten erfüllen.

Fragen Sie bei der zuständigen Stelle Ihres Kantons nach.